Bitte warten...
Börse Frankfurt



Marktindikatoren

Auswählen
Name Zum Vortag Letzter Stand
d DAX
-2,54%
9.998,48
d EURO STOXX 50
-2,27%
3.195,29
d DAX-Future
-2,22%
9.998,00
i Dow Jones Industrial Average
-0,69%
16.528,03
i Nasdaq 100
-1,26%
4.274,58
i Nikkei 225
-3,84%
18.165,69
d Euro-Bund Future
0,30%
153,12
r EUR/USD (Euro / US-Dollar)
0,35%
1,1249
r Gold
0,54%
1.141,10
d VDAX-NEW
8,55%
32,81
01.09.2015 14:04:18

Börse Frankfurt News

Wochenausblick: Parole Durchhalten

2+haendler+sehen+sich+an+160x110.jpg 31. August. Der Ausverkauf an Chinas Börsen sowie die nahende Zinswende in den USA lasten weiter auf dem DAX. Mittelfristig zeigen sich aber viele Analysten zuversichtlich. Mehr

Anleihen: Panik sieht anders aus Mehr

Auslandsaktien: "Autoaktien mit Turbo nach unten" Mehr

Neuer ETF: Japanische Unternehmen mit gutem Nachhaltigkeitsrating Mehr



Anzeige

Von Anlegern meistgefragt



Kolumnen und Kommentare


Grüner Fisher: "Korrektur - wie geht es weiter?"

gruener+thomas+80x80.jpg 26. August. Grüner hält Rückschau auf den Schwarzen Montag an den Märkten. Mehr

Baader Bond Markets: "Pensionskassen in der Zwickmühle" Mehr

Marktstimmung: Dagegenhalten statt Panik Mehr

Hüfners Wochenkommentar: "China-Hysterie" Mehr



Name Differenz Vortag Letzter Stand
Commerzbank AG -2,53% 9,765
Deutsche Bank AG -2,69% 25,660
FUNDAMENTAL APP. 66,67% 0,400
Daimler AG -2,48% 69,842
BASF SE -2,66% 69,890
01.09.2015 14:04:18

Börse Frankfurt Impulse


Börse Frankfurt Magazin: Historie der Währungskrisen

euromuenze+80x80.jpg 11. August. Währungskrisen gibt es bereits seit mehreren Jahrzehnten. Eine Chronologie beschreibt die Wichtigsten. Mehr

Börse Frankfurt Magazin: „100 Modelle in 200 Ländern“ Mehr

Börse Frankfurt Magazin: Krise als Chance Mehr



Topmeldungen des Tages

01.09.2015 12:36 dpa-AFX
Aktien Frankfurt: Schwacher September-Start - Dax kurz unter 10000 Punkten
01.09.2015 11:05 dpa-AFX
ROUNDUP: Arbeitslosenzahl steigt durch Sommerpause auf 2,796 Millionen
01.09.2015 10:47 dpa-AFX
Aktien Asien: Maue Wirtschaftsdaten aus China schicken Börsen tiefer ins Tal
01.09.2015 10:02 dpa-AFX
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: China-Ängste drücken Dax wieder unter 10000
01.09.2015 09:23 dpa-AFX
Aktien Frankfurt Eröffnung: China-Konjunkturängste drücken Dax in Richtung 10000

Alle Nachrichten

01.09.2015 14:00 dpa-AFX
Gazprom steigert Halbjahresgewinn um 50 Prozent
01.09.2015 13:54 dpa-AFX
ROUNDUP: Bausparkassen sollen gestärkt werden - Flexiblere Geschäfte geplant
01.09.2015 13:45 dpa-AFX
DGAP-Stimmrechte: LEG Immobilien AG (deutsch)
01.09.2015 13:44 dpa-AFX
ROUNDUP: Insolvenzverfahren für Strauss Innovation eröffnet
01.09.2015 13:29 dpa-AFX
ROUNDUP: Foodwatch kämpft nach erneuter Schlappe im Margarine-Streit weiter



Willkommen im Finanzportal boerse-frankfurt.de. Verfolgen Sie hier die Börse online: Über die Navigation oben und links erhalten Sie Zugriff auf Realtime-Aktienkurse, aktuelle Nachrichten (wie Marktberichte, dpa-News, Pressemeldungen und Live Charts - auch intraday.

Außerdem bieten wir eine große Auswahl an Services für Anleger an: Mit Watchlist und Portfolio behalten Sie Ihre wichtigsten Aktien im Blick. Börsenwissen erhalten Sie im Börsenlexikon, im Bereich „Börse für Einsteiger“ und im Bereich „Wissen rund um die Börse“. Relevante Informationen bieten auch unser kostenloser Newsletter und die Publikationen, im Einzelnen das ETF-Handbuch, das Fonds-Handbuch, das Börsenlexikon sowie das ETF-Magazin.

Verfügbare Online-Tools sind unter anderem ein Renditerechner, Apps fürs iPhone und Android, die Live DAX-Kamera und das Echtzeit Orderbuch. Zu bestimmten Zeiten veranstalten wir überdies ein Börsenspiel (Planspiel).

Die Frankfurter Wertpapierbörse (FWB®) ist die größte der sieben Wertpapierbörsen in Deutschland. Die Deutsche Börse AG ist (zusammen mit der Börse Frankfurt Zertifikate AG) die Trägerin der öffentlich-rechtlichen FWB. In dieser Eigenschaft stellt sie das Funktionieren des Börsenhandels sicher.

Die Handelszeiten sind börsentäglich 9:00 bis 17:30 Uhr (Xetra) und 8:00 bis 20:00 Uhr (Parketthandel). Für eine Besichtigung der Frankfurter Börse kontaktieren Sie bitte das Besucherzentrum. Zum Handeln an der Börse Frankfurt benötigen Sie ein Depot bei Ihrer Bank oder Ihrem Online-Broker.

Handelbar sind circa 1 Million Wertpapiere: Aktien, Anleihen, ETFs, ETCs, ETNs, Fonds sowie Optionsscheine und Zertifikate. An der Börse werden Angebot und Nachfrage nach Wertpapieren zusammengeführt und durch Preisfeststellung und Ausführungen zu diesen Preisen ausgeglichen, im Parketthandel vermittelt durch Spezialisten (Market Maker). Ziele des Börsenhandels sind eine gesteigerte Markttransparenz, höhere Liquidität, die Verringerung der Transaktionskosten sowie Sicherheit vor Manipulationen.

Anzeige