Bitte warten...
Börse Frankfurt



Marktindikatoren

Auswählen
Name Zum Vortag Letzter Stand
i DAX
-0,18%
11.843,68
i EURO STOXX 50
-0,39%
3.669,79
d DAX-Future
0,01%
11.891,00
d Dow Jones Industrial Average
-0,09%
17.702,59
r Nasdaq 100
-0,37%
4.316,00
i Nikkei 225
-1,39%
19.471,12
d Euro-Bund Future
0,13%
158,36
r EUR/USD (Euro / US-Dollar)
-0,80%
1,0877
r Gold
0,63%
1.203,45
i VDAX-NEW
3,59%
20,97
26.03.2015 20:06:12

Börse Frankfurt News

Deutscher Finanzbuchpreis 2015 geht an Hanno Beck und Aloys Prinz

Preistraeger_teaser.png 26. März. "Die große Geldschmelze: Wie Politik und Notenbanken unser Geld ruinieren" überzeugte die neunköpfige Jury. Mehr

Auslandsaktien: Auf der Suche nach Genuss Mehr

Zertifikate-Trends: Uneinig beim Ölpreis Mehr



Anzeige

Von Anlegern meistgefragt



Kolumnen und Kommentare


Baader Bond Markets: "Die EZB droht Athen die letzte Geldquelle abzudrehen"

stopp+klaus+120x125.jpg 26. März. Anleihenhändler Klaus Stopp blickt umfassend auf die Woche im Rentenmarkt zurück. Mehr

Grüner Fisher: Keine Angst vor der Zinswende Mehr



Neue Anleihe in der Zeichnung


Unternehmen Zeichnungsphase
Erster Handelstag
Kupon
Enterprise Holdings 19.03. – 26.03.2015
30.03.2015
7 %

Börse Frankfurt Impulse


ETF Magazin: Insel der Seligen

frankfurt+skyline+blau+80x80.jpg 11. März. Immer neue Milliarden fließen in ETFs. Doch das ganz große Geschäft steht der Branche erst noch bevor. Mehr


Topmeldungen des Tages

26.03.2015 18:59 dpa-AFX
Aktien New York: Leicht im Plus - Anleger wittern wieder Kaufgelegenheiten
26.03.2015 18:54 dpa-AFX
GESAMT-ROUNDUP 3: Copilot brachte Germanwings-Airbus wohl gezielt auf Todeskurs
26.03.2015 18:26 dpa-AFX
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Jemen belastet Dax am Ende nur leicht
26.03.2015 18:13 dpa-AFX
Ölpreise legen wegen Jemen-Konflikt deutlich zu
26.03.2015 17:56 dpa-AFX
Aktien Frankfurt Schluss: Eskalation im Jemen belastet Dax am Ende nur leicht

Alle Nachrichten

26.03.2015 20:04 dpa-AFX
GNW: Ferratum Oyj : Veröffentlichung gem. § 26 Abs.1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung
26.03.2015 20:03 dpa-AFX
GNW Ad Hoc: Ad hoc: Hawesko Holding will Dividende von EUR 1,30 je Aktie zahlen / Personalrückstellung belastet Ergebnis des ersten Quartals 2015
26.03.2015 19:58 dpa-AFX
GNW: Ferratum Oyj : Veröffentlichung gem. § 26 Abs.1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung
26.03.2015 19:56 dpa-AFX
OTS: Börsen-Zeitung / Börsen-Zeitung: Hainers Mittelweg, Kommentar zu Adidas ...
26.03.2015 19:52 dpa-AFX
GNW: Ferratum Oyj : Veröffentlichung gem. § 26 Abs.1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung


Name Differenz Vortag Letzter Stand
Deutsche Lufthansa A. -2,10% 13,090
Commerzbank AG -0,57% 12,845
Daimler AG 1,54% 89,053
Deutsche Bank AG -0,19% 31,740
MediGene AG 10,21% 11,077
26.03.2015 20:06:15





Willkommen im Finanzportal boerse-frankfurt.de. Verfolgen Sie hier die Börse online: Über die Navigation oben und links erhalten Sie Zugriff auf Realtime-Aktienkurse, aktuelle Nachrichten (wie Marktberichte, dpa-News, Pressemeldungen und Live Charts - auch intraday.

Außerdem bieten wir eine große Auswahl an Services für Anleger an: Mit Watchlist und Portfolio behalten Sie Ihre wichtigsten Aktien im Blick. Börsenwissen erhalten Sie im Börsenlexikon, im Bereich „Börse für Einsteiger“ und im Bereich „Wissen rund um die Börse“. Relevante Informationen bieten auch unser kostenloser Newsletter und die Publikationen, im Einzelnen das ETF-Handbuch, das Fonds-Handbuch, das Börsenlexikon sowie das ETF-Magazin.

Verfügbare Online-Tools sind unter anderem ein Renditerechner, Apps fürs iPhone und Android, die Live DAX-Kamera und das Echtzeit Orderbuch. Zu bestimmten Zeiten veranstalten wir überdies ein Börsenspiel (Planspiel).

Die Frankfurter Wertpapierbörse (FWB®) ist die größte der sieben Wertpapierbörsen in Deutschland. Die Deutsche Börse AG ist (zusammen mit der Börse Frankfurt Zertifikate AG) die Trägerin der öffentlich-rechtlichen FWB. In dieser Eigenschaft stellt sie das Funktionieren des Börsenhandels sicher.

Die Handelszeiten sind börsentäglich 9:00 bis 17:30 Uhr (Xetra) und 8:00 bis 20:00 Uhr (Parketthandel). Für eine Besichtigung der Frankfurter Börse kontaktieren Sie bitte das Besucherzentrum. Zum Handeln an der Börse Frankfurt benötigen Sie ein Depot bei Ihrer Bank oder Ihrem Online-Broker.

Handelbar sind circa 1 Million Wertpapiere: Aktien, Anleihen, ETFs, ETCs, ETNs, Fonds sowie Optionsscheine und Zertifikate. An der Börse werden Angebot und Nachfrage nach Wertpapieren zusammengeführt und durch Preisfeststellung und Ausführungen zu diesen Preisen ausgeglichen, im Parketthandel vermittelt durch Spezialisten (Market Maker). Ziele des Börsenhandels sind eine gesteigerte Markttransparenz, höhere Liquidität, die Verringerung der Transaktionskosten sowie Sicherheit vor Manipulationen.

Anzeige