Bitte warten...
Börse Frankfurt


Marktindikatoren

Auswählen
Name Zum Vortag Letzter Stand
d DAX
-0,50%
8.895,28
d EURO STOXX 50
-0,54%
2.992,33
d DAX-Future
0,31%
8.893,00
i Dow Jones Industrial Average
-0,92%
16.461,32
r Nasdaq 100
0,18%
3.966,50
i Nikkei 225
-0,37%
15.138,96
d Euro-Bund Future
0,01%
150,73
r EUR/USD (Euro / US-Dollar)
0,00%
1,2645
r Gold
0,18%
1.242,85
d VDAX-NEW
4,68%
20,85
23.10.2014 09:52:24

Börse Frankfurt News

Fonds: Anleger atmen auf

personen+diskutieren+im+sitzen+80x80.jpg 22. Oktober. Nach dem Ausverkauf steigen Fondsanleger selektiv wieder ein. Besonders gefragt sind Mischfonds und Biotechnologie-Werte. Bei deutschen Aktien herrscht noch Katerstimmung. Mehr

ETFs: Verschreckte Investoren Mehr

Indizes: Außerplanmäßige Anpassung in MDAX Mehr



Anzeige


Von Anlegern meistgefragt



Kolumnen und Kommentare


Peeters: "Keine Angst vor Halloween, auch nicht im „Crashmonat“ Oktober "

peeters+roger+80x80.jpg 17. Oktober. Peeters analysiert das Schreckensszenario der fallenden Aktienkurse und rät zur Besonnenheit. Mehr

Marktstimmung: Tapfer gegen den Trend Mehr



Neu im Prime, General und Entry Standard

Unternehmen Erster Handelstag Transparenzlevel
Marktsegment
TLG IMMOBILIEN AG 24.10.2014 Prime Standard
Regulierter Markt
Fenghua SoleTech AG 06.11.2014 General Standard
Regulierter Markt


Name Differenz Vortag Letzter Stand
Nokia Corp. 4,51% 6,808
Commerzbank AG 0,13% 11,450
Daimler AG -1,25% 59,03
Deutsche Bank AG -0,60% 24,715
Nordex SE -0,38% 13,050
23.10.2014 09:52:24



Topmeldungen des Tages

23.10.2014 09:28 dpa-AFX
Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax erleidet wieder einen Rückschlag
23.10.2014 08:45 dpa-AFX
Kunden bestellen kräftig bei Bechtle - IT-Anbieter wächst weiter zweistellig
23.10.2014 08:26 dpa-AFX
Aktien Frankfurt Ausblick: Erneuter Schwächeanfall droht
23.10.2014 08:02 dpa-AFX
VW-Konkurrent Hyundai leidet unter Streiks und starkem Won
23.10.2014 08:00 dpa-AFX
S-Klasse lässt bei Daimler die Kasse klingeln - Gewinnsprung im dritten Quartal

Alle Nachrichten

23.10.2014 09:40 dpa-AFX
Moskauer Flughafenleitung wegen Unglück von Total-Chef zurückgetreten
23.10.2014 09:40 dpa-AFX
ROUNDUP: Telekomkonzern Orange bremst Umsatzschwund
23.10.2014 09:38 dpa-AFX
DGAP-News: inprimo invest GmbH: Stresstest schafft Zweiklassengesellschaft unter Banken - Chancen und Risiken für Nachranganleihen (deutsch)
23.10.2014 09:32 dpa-AFX
IRW-News: ChroMedX Corp. : ChroMedX stellt Update zum HemoPalm-Warenzeichen und anderen Entwicklungen hinsichtlich des geistigen Eigentums bereit
23.10.2014 09:28 dpa-AFX
Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax erleidet wieder einen Rückschlag


WSJ.de Nachrichten

23.10.2014 09:34
Amazon muss endlich liefern
23.10.2014 09:29
Tesco-Chairman tritt zurück
23.10.2014 09:29
Europas Börsen lauern auf die Einkaufsmanagerindizes
23.10.2014 09:19
Das iPad Air 2 leidet unter seinen Anfängen
23.10.2014 08:47
Nokia schreibt wieder schwarze Zahlen


Willkommen im Finanzportal boerse-frankfurt.de. Verfolgen Sie hier die Börse online: Über die Navigation oben und links erhalten Sie Zugriff auf Realtime-Aktienkurse, aktuelle Nachrichten (wie Marktberichte, dpa-News, Pressemeldungen und Live Charts - auch intraday.

Außerdem bieten wir eine große Auswahl an Services für Anleger an: Mit Watchlist und Portfolio behalten Sie Ihre wichtigsten Aktien im Blick. Börsenwissen erhalten Sie im Börsenlexikon, im Bereich „Börse für Einsteiger“ und im Bereich „Wissen rund um die Börse“. Relevante Informationen bieten auch unser kostenloser Newsletter und die Publikationen, im Einzelnen das ETF-Handbuch, das Fonds-Handbuch, das Börsenlexikon sowie das ETF-Magazin.

Verfügbare Online-Tools sind unter anderem ein Renditerechner, Apps fürs iPhone und Android, die Live DAX-Kamera und das Echtzeit Orderbuch. Zu bestimmten Zeiten veranstalten wir überdies ein Börsenspiel (Planspiel).

Die Frankfurter Wertpapierbörse (FWB®) ist die größte der sieben Wertpapierbörsen in Deutschland. Die Deutsche Börse AG ist (zusammen mit der Börse Frankfurt Zertifikate AG) die Trägerin der öffentlich-rechtlichen FWB. In dieser Eigenschaft stellt sie das Funktionieren des Börsenhandels sicher.

Die Handelszeiten sind börsentäglich 9:00 bis 17:30 Uhr (Xetra) und 8:00 bis 20:00 Uhr (Parketthandel). Für eine Besichtigung der Frankfurter Börse kontaktieren Sie bitte das Besucherzentrum. Zum Handeln an der Börse Frankfurt benötigen Sie ein Depot bei Ihrer Bank oder Ihrem Online-Broker.

Handelbar sind circa 1 Million Wertpapiere: Aktien, Anleihen, ETFs, ETCs, ETNs, Fonds sowie Optionsscheine und Zertifikate. An der Börse werden Angebot und Nachfrage nach Wertpapieren zusammengeführt und durch Preisfeststellung und Ausführungen zu diesen Preisen ausgeglichen, im Parketthandel vermittelt durch Spezialisten (Market Maker). Ziele des Börsenhandels sind eine gesteigerte Markttransparenz, höhere Liquidität, die Verringerung der Transaktionskosten sowie Sicherheit vor Manipulationen.

Anzeige