Bitte warten...
Börse Frankfurt



Marktindikatoren

Ausw�hlen
Name Zum Vortag Letzter Stand
i DAX
-0,97%
9.382,03
i EURO STOXX 50
-0,96%
3.195,08
d DAX-Future
0,23%
9.451,50
i Dow Jones Industrial Average
-1,40%
16.804,71
r Nasdaq 100
-0,06%
3.987,00
i Nikkei 225
-1,15%
15.897,31
d Euro-Bund Future
0,12%
149,72
r EUR/USD (Euro / US-Dollar)
0,14%
1,2637
r Gold
0,37%
1.218,45
i VDAX-NEW
4,69%
18,16
02.10.2014 08:19:39

Börse Frankfurt News

Zertifikate-Trends: Die Amerikaner kommen

2+haendler+screens+telefon+80x80.jpg 1. Oktober. Anleger setzen mit Zertifikaten auf Kursanstiege von Apple, Yahoo oder Ebay. Mehr

IPO der Zalando AG im Prime Standard Mehr

ETFs: Anleger setzen auf die Breite Mehr



Anzeige

Neu im Prime, General und Entry Standard

Unternehmen Erster Handelstag Transparenzlevel
Marktsegment
Rocket Internet AG 02.10.2014 Entry Standard
Open Market

Unternehmen Zeichnungsphase
Erster Handelstag
Kupon
KTG Agrar Anleihe 14/19 29.09. bis 13.10.2014
15.10.2014
7,25%
KSW Immobilien-Anleihe 14/19 23.09. bis 02.10.2014
07.10.2014
6,5%
Eyemaxx-Anleihe 14/20 Zeichnung beendet.
30.09.2014
8%


Von Anlegern meistgefragt



Kolumnen und Kommentare


Marktstimmung: Leichte Risikoaversion vor wichtiger EZB-Sitzung

goldberg+joachim+80x80.jpg 1. Oktober. Während die professionellen Anleger zurückhaltend auf die EZB-Sitzung warten, starten die privaten Anleger frisch motiviert und optimistisch durch. Mehr

Halvers Woche: "Es kann die bravste Währung nicht in Frieden abwerten, wenn es dem bösen Währungs-Nachbarn nicht gefällt" Mehr



Name Differenz Vortag Letzter Stand
Zalando SE - 21,569
Commerzbank AG -0,86% 11,700
Deutsche Bank AG 0,08% 27,630
WORTHING. GRP P.R. - 1,727
Daimler AG -0,97% 59,926
02.10.2014 08:19:39



Topmeldungen des Tages

01.10.2014 23:23 dpa-AFX
ROUNDUP 2: SUV und Pickups treiben US-Autoabsatz - Volkswagen-Flaute hält an
01.10.2014 23:01 dpa-AFX
Abgang des 'Bondkönigs' kostet Allianz-Tochter Pimco Milliarden an Anlegergeld
01.10.2014 22:36 dpa-AFX
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Auf Talfahrt - Konjunkturdaten enttäuschen
01.10.2014 22:20 dpa-AFX
Aktien New York Schluss: Auf Talfahrt - Konjunkturdaten überwiegend enttäuschend
01.10.2014 20:56 dpa-AFX
IPO/GESAMT-ROUNDUP: Nullnummer für Zalando - Rocket Internet geht an Preisgrenze

Alle Nachrichten

02.10.2014 08:15 dpa-AFX
GNW Ad Hoc: Ad hoc: Biofrontera AG: Klinisches Studienprogramm für die Zulassung von Ameluz® in USA komplett: Studien bestätigen die hervorragende Wirkung und Sicherheit
02.10.2014 08:10 dpa-AFX
Devisen: Euro legt vor EZB-Entscheidungen zu
02.10.2014 08:07 dpa-AFX
OTS: TÜV SÜD AG / TÜV SÜD übernimmt die türkische TEKKON A.S.
02.10.2014 07:50 dpa-AFX
Blackrock-Chef Fink kritisiert Aufseher für niedrige Zinsen
02.10.2014 07:38 dpa-AFX
ROUNDUP 2/Presse: Bahn macht Lokführern neues Angebot


WSJ.de Nachrichten

02.10.2014 07:57
Im Pariser Autosalon fällt die Feier aus
02.10.2014 07:34
Schwache US-Vorgaben verschrecken die Börsen in Asien
02.10.2014 07:19
Das heimliche Wachstum der Schattenbanken
02.10.2014 06:52
Pimco verliert 23,5 Milliarden Dollar
02.10.2014 06:38
Secret-Service-Chefin Pierson tritt zurück


Willkommen im Finanzportal boerse-frankfurt.de. Verfolgen Sie hier die Börse online: Über die Navigation oben und links erhalten Sie Zugriff auf Realtime-Aktienkurse, aktuelle Nachrichten (wie Marktberichte, dpa-News, Pressemeldungen und Live Charts - auch intraday.

Außerdem bieten wir eine große Auswahl an Services für Anleger an: Mit Watchlist und Portfolio behalten Sie Ihre wichtigsten Aktien im Blick. Börsenwissen erhalten Sie im Börsenlexikon, im Bereich „Börse für Einsteiger“ und im Bereich „Wissen rund um die Börse“. Relevante Informationen bieten auch unser kostenloser Newsletter und die Publikationen, im Einzelnen das ETF-Handbuch, das Fonds-Handbuch, das Börsenlexikon sowie das ETF-Magazin.

Verfügbare Online-Tools sind unter anderem ein Renditerechner, Apps fürs iPhone und Android, die Live DAX-Kamera und das Echtzeit Orderbuch. Zu bestimmten Zeiten veranstalten wir überdies ein Börsenspiel (Planspiel).

Die Frankfurter Wertpapierbörse (FWB®) ist die größte der sieben Wertpapierbörsen in Deutschland. Die Deutsche Börse AG ist (zusammen mit der Börse Frankfurt Zertifikate AG) die Trägerin der öffentlich-rechtlichen FWB. In dieser Eigenschaft stellt sie das Funktionieren des Börsenhandels sicher.

Die Handelszeiten sind börsentäglich 9:00 bis 17:30 Uhr (Xetra) und 8:00 bis 20:00 Uhr (Parketthandel). Für eine Besichtigung der Frankfurter Börse kontaktieren Sie bitte das Besucherzentrum. Zum Handeln an der Börse Frankfurt benötigen Sie ein Depot bei Ihrer Bank oder Ihrem Online-Broker.

Handelbar sind circa 1 Million Wertpapiere: Aktien, Anleihen, ETFs, ETCs, ETNs, Fonds sowie Optionsscheine und Zertifikate. An der Börse werden Angebot und Nachfrage nach Wertpapieren zusammengeführt und durch Preisfeststellung und Ausführungen zu diesen Preisen ausgeglichen, im Parketthandel vermittelt durch Spezialisten (Market Maker). Ziele des Börsenhandels sind eine gesteigerte Markttransparenz, höhere Liquidität, die Verringerung der Transaktionskosten sowie Sicherheit vor Manipulationen.

Anzeige